Absage Herbstkonzert 2020 !!!

Auf Grund der angespannten Corona-Pandemie-Lage und den damit
verbundenen strengen Auflagen der bayerischen Staatsregierung sowie der
aus musikalischer Sicht unzureichenden Orchester- und Probenarbeit unter
Corona-Bedingungen, muss das für den 14.11.2020 geplante Herbstonzertes
leider abgesagt werden.

Die Musikerinnen und Musiker der Stadtkapelle freuen sich jedoch, Sie
als geschätzte Zuhörer zum Frühjahrskonzert am 16.04.2021 wieder in der
Hohenzollernhalle begrüßen zu dürfen.

Wolfgang Prager, Vorsitzender“

60 Jahre Stadtkapelle Heilsbronn e.V. – Fotoausstellung in der Sparkasse

dav

In diesem Jahr kann die Stadtkapelle Heilsbronn auf 60 Jahre ihres Bestehens und zugleich auf die Fortsetzung einer 150-jährigen Blasmusiktradition in Heilsbronn zurückblicken. Aus diesem Anlass wird im Schalterraum der Sparkasse in der Hauptstraße in der Zeit von  22.10.2020 bis Ende Januar 2021 eine Fotoausstellung gezeigt. Die Fotoausstellung ist während der Öffnungszeiten des Geldinstitutes zu sehen und wurde von Tamara Segets konzipiert. Es werden Einblicke in die Zeit der Gründung der Kapelle Phillip Brunner im Jahr 1870 und das Wiederaufleben der Stadtkapelle unter der Leitung von Stabsmusikmeister a.D. Hans Schmidt im Jahr 1949 gewährt. Weiter wird die Entwicklung vom Spielmanns- und Fanfarenzug der FFW Heilsbronn im Gründungsjahr des Vereins (1960) über den Musik- und Fanfarenzug der FFW Heilsbronn bis hin zur Stadtkapelle in ihrer heutige Form bildreich dargestellt.

Im Jubiläumsjahr 2020 hat die Stadtkapelle Heilsbronn rund 500 Mitglieder und  zählt zu einem der mitgliedstärksten unter den nahezu 900 Musikvereinen, die im Nordbayerischen Musikbund -NBMB- organisiert sind. Die Stadtkapelle Heilsbronn ist auch Mitglied im Verband Bayerischer Sing- und Musikschulen – VBSM. An der Musikschule in Trägerschaft der Stadtkapelle wurden im Schuljahr 2019/2020 insgesamt 330 Schüler von 26 Lehrkräften unter der Leitung von Claus Bernecker unterrichtet.

Eine Anmeldung zum Besuch der Ausstellung ist nicht erforderlich. Es sind jedoch die  Hygieneschutzbestimmungen der Sparkasse im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie zu beachten.

Jahreshauptversammlung

Die Stadtkapelle Heilsbronn e.V. lädt zur Jahreshauptversammlung

am Mittwoch, den 30. September 2020 um 19.30 Uhr

in der G-Aula der Markgraf-Georg-Friedrich Realschule, 91560 Heilsbronn ein.

Tagesordnung:

  1. Bericht des Vorsitzenden und des Musikalischen Leiters
  2. Kassenbericht
  3. Bericht der Kassenprüfer
  4. Entlastung des Kassenwarts und des Vorstandes
  5. Rückblick 60 Jahre Stadtkapelle Heilsbronn e.V. – 150 Jahre nachgewiesene Blasmusiktradition in Heilsbronn
  1. Ehrungen
  2. Wünsche und Anträge

Anträge zur Tagesordnung sind spätestens 1 Woche vor der

Versammlung beim Vorsitzenden schriftlich einzureichen.

Wolfgang Prager, Vorsitzender

Unsere CD ist da!

Endlich ist sie da – die erste CD der Stadtkapelle Heilsbronn e.V. – 56
Minunten sinfonische Blasmusik pur mit dem Jugendblasorchester und dem
Sinfonischen Blasorchester der Stadtkapelle unter der musikalischen
Gesamtleitung von Claus Bernecker – aufgenommen im Heilsbronner Münster
– Verkaufspreis 10,- € – erhältlich bei den Konzerten der Stadtkapelle
Heilsbronn oder bei Wolfgang Prager unter TelNr. 09872/954957 und  in
der Geschäftsstelle.

Wiederöffnung der Musikschule und Hygieneschutzkonzept aufgrund der Corona-Pandemie

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern,

die Musikschule Heilsbronn trifft zur Zeit die nötigen Vorbereitungen,um ab Montag, den 18. Mai wieder stufenweise in den Präsenz-Einzelunterricht einsteigen zu können. Über das genaue Verfahren werden wir Sie in Kürze informieren.

Das Hygieneschutzkonzept hierzu können Sie sich als Pdf-Datei unter SERVICE Dokumente/Formulare herunterladen.

Herzlichen Grüße, bleiben Sie gesund,

Ihre Stadtkapelle Heilsbronn

Schließung des Unterrichts- und Orchesterbetriebs bis 19.04.2020

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern, liebe Orchestermusiker,
liebe Stadtkapellen-Familie,
auf Grund der Verfügung der bayerischen Staatsregierung, mit der die Schließung
aller bayerischen Musikschulen angeordnet wird, und des Betretungsverbotes für
alle Schulen und Kindertagesstätten, die das Kultus- bzw. Gesundheitsministerium
angeordnet haben, muss die Stadtkapelle Heilsbronn den Unterrichtsbetrieb der
Musikschule und den Orchesterbetrieb vorerst bis zum 19. April einstellen. Zur Überbrückung der Wochen der Schließung bietet die Musikschule
folgende Möglichkeiten:

Unterricht über Skype bei vorhandenen technischen Möglichkeiten

Übepläne per Mail bzw. Übungsaufgaben per Telefon

Einsatz des Smart- bzw. I-Phones (Audio- oder Videokontakt) – Einverständnis der Eltern vorausgesetzt

Ausgefallene Unterrichtseinheiten können nach Aufhebung der Schließung
unter Berücksichtigung der Möglichkeiten aller Beteiligten nachgeholt werden.

Nachholtermine zur Ferienzeit (Pfingst- und Sommerferien)

Nachholtermine an Wochenenden oder – falls möglich – an anderen Wochentagen

Kammermusikalische Termine mit besonderen Inhalten

Alle Lehrkräfte besprechen mit Ihren Schülern und deren Eltern, die
jeweils für sie passende Vorgehensweise.

Es sei deutlich darauf hingewiesen, dass es nicht erlaubt ist, den
Unterricht an einem anderen Ort, z.B. im Hause des Schülers oder im Hause des
Lehrers abzuhalten, der persönliche Kontakt zwischen Schüler*in und Lehrkraft muss
unterbleiben.

Gerade in dieser herausforderungsvollen Zeit ist es wunderbar, dass
wir ein Instrument spielen können. Es spricht nichts dagegen, unser Repertoire
aufzufrischen, unsere Lieblingsstücke immer wieder hervorzuholen oder uns
selbständig an Neues zu wagen. Probiert neue Töne, ruft eure Lehrer an, wenn
ihr etwas wissen möchtet. Wir sind jederzeit für euch da.

Gemeinsam gehen wir achtsam mit uns selbst und unseren Mitmenschen in
die kommenden Wochen. Herzlichen Dank für Ihr und euer Verständnis!

Passt auf euch auf und
bleibt alle gesund,

euer Claus Bernecker,
Musikschulleiter

Jugend musiziert 2020

Herausragender Erfolg bei „Jugend musiziert“

Beim Regionalwettbewerb Westmittelfranken „Jugend musiziert“ am 09.Februar 2020 in Weißenburg haben Johannes Christl und Carlos von Griesheim in der  Altersgruppe III einen hervorragenden 1. Preis erzielt. Das Waldhorn-Duo intonierte mitreißend das Scherzino von Rimsky-Korsakoff und Andante von Wolfgang Amadeus Mozart sowie Bipperies Nr. 2 und Nr. 6 von Lowell Shaw.  Mit ihrem herausragenden Ergebnis sind die beiden jungen Musiker der Musikschule Heilsbronn zum Landeswettbewerb Bayern, der Anfang April in Regensburg stattfindet qualifiziert.

Hornlehrer
Charly Hopp und der Leiter der Musikschule Heilsbronn, Claus Bernecker zeigten
sich sehr erfreut über den Erfolg ihrer Schützlinge.

Wolfgang Prager

30 Jahre Städtepartnerschaft – Stadtkapelle Heilsbronn in Frankreich


Ende Oktober nahm die Stadtkapelle Heilsbronn mit 41 Musikerinnen und Musikern an den Feierlichkeiten zum 30-jährigen Bestehen der Städtepartnerschaft mit Objat in Frankreich als Teil der offiziellen Delegation der Stadt Heilsbronn teil. Auf dem Programm standen mehrere Konzerte und Auftritte in Objat. Die Musikerinnen und Musiker der Stadtkapelle konnten dabei die Gastfreundschaft und Herzlichkeit der französischen Gastgeber kennenlernen. Gemeinsam mit der franz. Partnerkapelle  „Banda d‘Objat“, mit der seit 30 Jahren enge Verbundenheit besteht, wurde musiziert, gegessen und getrunken. Es waren für alle, die dabei waren, wunderbare Eindrücke und Erlebnisse. Besonders erfreulich war, dass viele Freundschaften geschlossen und bekräftigt wurden und damit ein wichtiger Beitrag für die deutsch-französische Freundschaft geleistet wurde.

Der Gegenbesuch der offiziellen französischen Delegation und der „Banda d‘Objat“ wird voraussichtlich am Stadtfest im nächsten Jahr erfolgen. Dann haben alle Heilsbronner Bürgerinnen und Bürger die Chance unsere französischen Freunde und deren erfrischende und mitreißende Musik zu erleben.

Wolfgang Prager – Stadtkapelle Heilsbronn e.V.